News


Wichtige Informationen von DATEV


16.05.2012 | Branche

DATEV news kam im Monat Mai mit einer Sonderausgabe zu "DATEV pro" heraus. Lesen Sie auf www.koehler-rapp.de welche wichtigen Informationen DATEV für Sie zusammengestellt hat.

Auszug aus dem Newsletter DATEV news

"DATEV pro - Wie geht es weiter?

Der DATEV Arbeitsplatz pro und der Stammdatendienst sowie die integrierten Rechnungswesen-Programme sind bei allen Anwendern bereits im Einsatz. Es sind allerdings noch wichtige Aufgaben von DATEV zu erledigen.

Die Rückmeldungen unserer Anwender hinsichtlich der Performance und Stabilität der DATEV pro-Programme und der Erreichbarkeit des Services nehmen wir sehr ernst und zum Anlass, weitere Verbesserungen umzusetzen. Folgende Schwerpunkte stehen 2012 dabei im Mittelpunkt:

1. Bedieneffizienz/Performance/Stabilität

Alle Anstrengungen sind darauf gerichtet, die bestehenden DATEV pro-Anwendungen zu optimieren. Wichtig ist, dass die Prozesse in Ihrer Kanzleipraxis schneller und stabiler ablaufen. 

2. Stammdatendienst und Integration der Stammdaten 

Unser Ziel ist es, die zentralen Stammdaten noch einfacher und verständlicher zu machen. Ein Beispiel ist die neue Kompaktanlage, mit der ab der Programm-DVD DATEV pro 5.0 eine schnelle Erfassung aller relevanten Informationen zu einem neuen Mandanten möglich ist.

Zudem werden die Abgleichdialoge zwischen den leistungserstellenden Programmen und dem Stammdatendienst verbessert, um die Datenqualität im laufenden Betrieb weiter zu erhöhen.

3. Erreichbarkeit im Service

Trotz kräftiger personeller Aufstockung und Samstagsarbeit war die Erreichbarkeit unserer Hotlines in den letzten Monaten nicht so gut, wie Sie es gewohnt sind. Ursache war vor allem die schiere Menge der Anrufe: 2,8 Millionen waren es 2011, etwa 500.000 mehr als im Jahr zuvor. Die zusätzlichen Anrufe entfielen vor allem auf das betriebliche Rechnungswesen.

Derzeit stabilisiert sich zunehmend die Situation an den Hotlines. Die Erreichbarkeit der DATEV-Hotline der verschiedenen Produktgruppen ist dabei allerdings noch unterschiedlich gut. Während im Februar im Lohn zwei von drei und in der Abschlussprüfung sogar vier von fünf Anrufern beim ersten Versuch einen DATEV Spezialisten erreichten, kam im Rechnungswesen nur etwa jeder fünfte Anrufer sofort durch. Inzwischen ist auch im Rechnungswesen eine leichte Besserung zu erkennen.

Aktuelle Servicesituation im Internet

Damit Sie jederzeit nachvollziehen können, wie es um die Erreichbarkeit im Service bestellt ist, haben wir unter DATEV-Servicesituation für jede Produktgruppe detaillierte Angaben bereitgestellt.

Informieren Sie sich zur durchschnittlichen Wartezeit an den Hotlines und zur Reaktionszeit auf schriftliche Anfragen im Service.

Alternativen zur Hotline nutzen

Unsere Empfehlung: Nutzen Sie unsere Selbsthilfemedien. In der Info-Datenbank (Symbol Glühbirne im Programm oder unter DATEV-Info-db) finden Sie aktuelle Tipps und Problemlösungen zu den DATEV-Programmen. Mit den häufigsten Fragen und aktuellen Meldungen unter DATEV-Service bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

In vielen Fällen ist die Recherche in der Info-Datenbank und im Internet der schnellere Weg zur Lösung – kostenlos und rund um die Uhr. Zum Austausch mit Kollegen bieten sich die Newsgroup-Foren unter DATEV-Newsgroup an.

Unterstützung bei Ihrer Arbeit mit DATEV pro

Die Rückmeldungen von Kanzleien, die schon länger mit DATEV pro arbeiten, bestätigen uns, dass sie die Arbeitsabläufe in ihrer Kanzlei optimieren konnten und – nach einer Einarbeitungsphase – in die Routine kommen. Unser Beratungs- und Schulungsangebot bietet vielfältige Möglichkeiten, sich mit DATEV pro vertraut zu machen. Besonders empfehlenswert sind die Tipps- und Tricks-Seminare. Mehr dazu auch unter DATEV-pro-WeiterbildungDarüber hinaus finden Sie auf dee Seite DATEV -pro hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis, damit Sie den vollen Funktionsumfang von DATEV pro und die Vorteile nutzen können.

Derzeit verfügbare DATEV pro-Updates

Folgende DATEV pro-Updates sind zusätzlich verfügbar:

• DATEV DMS classic pro

• Digitale Dokumentenablage

• DATEV E-Mail-Archivierung pro

• DATEV Mittelstand classic pro

• DATEV Anwalt classic pro 

Ausblick

Im Laufe des Jahres 2012 wird das Update für die DATEV Expertisensysteme pro freigegeben. Ab 2013 sind folgende Updates geplant: 2013 Wirtschaftsberatung classic, Eigenorganisations-Komponenten (Rechnungs-/Zeitlisten, Rechnungsdisposition, Vorauszahlungen, Rechnungsausgabe); DATEV pro-Updates weiterer Programme folgen sukzessive ab 2014. 

Wir werden Sie selbstverständlich rechtzeitig über die Freigabetermine der weiteren DATEV pro-Updates informieren."

 

Weitere Informationen zu DATEV pro finden Sie hier.


Zurück